Tarife / Preise Trinkwasser

Der Wasserpreis besteht aus einen Mengenpreis für die abgenommene Wassermenge sowie einem Grundpreis für die Bereitstellung der Wassermenge und die Vorhaltung der Anlage. Der Berechnungsmaßstab für den Grundpreis ist die Zählernennleistung des in der Hausanschlussleitung installierten Wasserzählers.

  1. Mengenpreis 1,38 €/m³
  2. Grundpreis pro Jahr und Zählergröße (Nenndurchflussmenge nach MID*)
Zählergröße bisNenndurchfluss-menge in m3/hZählergröße nach MID(*)Dauerdurchfluss-mengen in m3/h Grundpreis pro TagGrundpreis pro Jahr
Qn 2,52,5entspricht Q340,16 €60,00 €
Qn 66entspricht Q3100,55 €200,75 €
Qn 1010entspricht Q3160,75 €273,75 €
Qn 1515entspricht Q3250,95 €346,75 €
Qn 2525entspricht Q3401,15 €419,75 €
Qn 4040entspricht Q3631,55 €565,75 €
Qn 6060entspricht Q31001,75 €638,75 €
Qn 100100entspricht Q31602,10 €766,50 €
Qn 150150entspricht Q32502,55 €930,75 €
Zu allen angeführten Preisen wird die gesetzliche Umsatzsteuer hinzugerechnet.

* Europäische Messgeräte-Richtlinie (Measuring Instruments Directive)

Tarife / Gebühren Schmutzwasser

Im Geschäftsbereich Schmutzwasser sind wir hoheitlich tätig. Deshalb wird keine Umsatzsteuer erhoben. Die Erhebung der Schmutzwassergebühren erfolgt nach den Wasserverbrauchsmengen.

Schmutzwassermengengebühr

Die Schmutzwassermengengebühr für die zentrale Entsorgung beträgt 3,35 €/m³.
Für die Entleerung, Abfuhr und Beseitigung des Schmutzwassers aus abflusslosen Sammelgruben (dezentrale Entsorgung) erhebt der Verband eine Gebühr von 4,35 €/m³, wenn eine Saugleitung mit Anschlussstutzen zum Entleeren der abflusslosen Sammelgrube direkt an der Grundstücksgrenze anliegt.
Für die Verlegung der Saugleitung auf dem Grundstück ist die Richtlinie des Verbandes über den Einbau zu beachten.

Ist keine Saugleitung mit Anschlussstutzen vorhanden und müssen deshalb Schläuche für die Entleerung ausgelegt werden, wird zu der Gebühr von 4,35 €/m³ zusätzlich eine Gebühr von

Variante a)

0,60 €/m Schlauchlänge erhoben, wenn kein Stutzen (weder an der Grundstücksgrenze noch an der Grundstückskläreinrichtung)

Variante b)

0,40 €/m Schlauchlänge erhoben, wenn ein Stutzen an der Grundstückskläreinrichtung vorhanden ist.

Schmutzwassergrundgebühr

Die Grundgebühr beträgt je öffentlicher Einrichtung unter Beachtung der Durchflussmenge und der Zählergröße:
Zählergröße bisNenndurchfluss-menge in m3/hZählergröße nach MID(*)Dauerdurchfluss-mengen in m3/h Grundpreis pro TagGrundpreis pro Jahr
Qn 2,52,5entspricht Q340,10 €36,50 €
Qn 66entspricht Q3100,24 €87,60 €
Qn 1010entspricht Q3160,40 €146,00 €
Qn 1515entspricht Q3250,60 €219,00 €
Qn 2525entspricht Q3400,60 €219,00 €
Qn 4040entspricht Q3631,60 €584,00 €
Qn 6060entspricht Q31002,40 €876,00 €
Qn 100100entspricht Q31602,40 €876,00 €
Qn 150150entspricht Q32506,00 €2.190,00 €

* Europäische Messgeräte-Richtlinie (Measuring Instruments Directive)