• Verwaltungssitz

    Verwaltungssitz

Fest mit der Region verbunden!

Der Trink- und Abwasserverband Oderbruch-Barnim hat als Aufgabenschwerpunkte die Trinkwasserver- und Schmutzwasserentsorgung in den Beitrittskommunen zu gewährleisten. Die Zahl der Verbandsmitglieder entwickelte sich von 33 Kommunen zur Verbandsgründung über 23 Kommunen in der Folgezeit auf nunmehr 10 Städte und Gemeinden, bedingt durch vorgenommene Gemeindezusammenschlüsse.

Größe des Versorgungsgebietes: 557 km²
Einwohner im Verbandsgebiet: 28.315
Mitgliedskommunen: 10
Mitarbeiter (inklusive Auszubildende): 45
Auszubildende: 3